Erich Maria Remarque

Erich Maria Remarque

ADN-ZB
Erich Maria Remarque, bürgerlich-antifaschistischer Schriftsteller mit gesellschafts-kritisch-pazifistischer Haltung, geboren 22.6.1898 in Osnabrück
Remarque übersiedelte 1932 in die Schweiz, 1933 wurden von den Nazis seine Bücher verbrannt und ihm die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt. Er emigrierte 1939 in die USA (New York). Bekannteste Werke: „Im Westen nichts Neues“ (1929), „Drei Kameraden“ (1938), „Arc de Triomphe“ (1946)
UBz: Remarque trifft am 23.3.1939 auf der „Queen Mary“ in New York ein

Прочетете още

ostrovyt-na-izgubenite-dyrveta-elif-shafak-egmont-9789542726487

Топ 10 на „Хеликон” за най-продавани книги (20 септември – 26 септември)

ХУДОЖЕСТВЕНА ЛИТЕРАТУРА 1. Островът на изгубените дървета от Елиф Шафак 2. Сан сан, Япония. Истории …